Horizontale Schirme

Mit horizontalen Innen- und Außenschirmen wird unter anderem Energie gespart, direktes Sonnenlicht diffus gemacht, Sonnenlicht abgeschirmt und Lichtausstrahlung zurückgehalten. Ziel: Ein gutes Klima für die Pflanzen und ein angenehmes Arbeitsklima für die Menschen. Die horizontalen Schirme sind solide und bieten eine jahrelange Wirksamkeit. Abhängig vom Gewächshaustyp empfiehlt SchermNed ein System mit einer Schub-Druck-Stange oder mit Zugseilen. Bei Verwendung einer Schub-Druck-Stange bewegt sich das Tuchprofil mithilfe von Stahlrohren gemeinsam mit dem Tuch. Beim Zugseilsystem bewegt sich das Tuch mithilfe von rostfreien Zugseilen. Anlagen mit einfachen, doppelten, drei- oder sogar vierfachen Schirmschichten sind möglich. Außerdem kennt SchermNed das System „Zwei-in-Einem“: Zwei Tücher auf derselben Seilbasis (siehe SN-Systeme). Bei Gartencentern oder anderen Breitdachgewächshäusern können Zeltschirme, d. h. Schirme, die teilweise mit der Dachschräge mitlaufen, eingesetzt werden.

Dank des Kli-Max Slipsystems in Kombination mit dem SunMax-System mit Nachimpulsregelung ist ein Zusammenfalten bis zum kleinsten Paket möglich. Dieses einzigartige Slipsystem (Rohrsystem) von SchermNed ist die perfekte Lösung für Probleme infolge von Ausdehnen und Schrumpfen von Materialien und der Konstruktion des Gewächshauses.

Sonnenschutzschirm

  • Hat durch die offene Struktur eine maximal kühlende Wirkung
  • Reflektiert die nächtliche Abstrahlung und verhindert damit Kondensbildung auf den Gewächsen
  • Reflektiert tagsüber den Überschuss an Sonnenlicht für ein optimales Energiemanagement

Assimilationsschirm

  • Dämmt den Lichtausstoß in der Nacht optimal
  • Verstärkt die Wirkung der Lampen durch die reflektierende Unterseite
  • Erfüllt die neuesten Gesetze und Regeln

Doppel-SN-System (SN = SchermNed)

  • Besteht aus zwei Schirmtüchern auf einer Zugseilanlage
  • Ist Kosten einsparend bei Material und Arbeit
  • Ist dank der zwei Pakete flexibler

Energie- und Sonnenschutzschirm

  • Reflektiert tagsüber den Überschuss an Sonnenlicht für ein optimales Energiemanagement
  • Hält die Wärme während der Nacht fest
  • Spart Energie, abhängig vom Aluminiumgehalt

Energieschirm

  • Sorgt für eine maximale Energieeinsparung bei minimalem Lichtverlust, und das rund um die uhr
  • Verteilt die Temperatur gleichmäßig durch die diffuse Schicht
  • Ist ideal für die Gemüsezucht in kalten Wintern geeignet

Mehrfacher Schirm

  • Enthält verschiedene Schirmtücher übereinander
  • Ist genau an die zu beherrschenden Zuchtfaktoren angepasst
  • Kann auf bis zu vier Schichten erweitert werden

SunMax-Schirm & Luftsystem

  • Bringt Lichtgewinn durch ein 30 % kleineres Schirmpaket
  • Bietet durch die spezielle Montage und das schmale Profil einen perfekt schließenden Schutzschirm
  • Wurde von Van der Valk Systemen entwickelt (Link/siehe unter Menü – Innovationen)